Integrationskurse

Was ist ein Integrationskurs?

Der Integrationskurs ist ein Angebot für Zuwanderer, die auf Dauer in Deutschland leben wollen und nur wenig oder noch gar kein Deutsch sprechen. Er besteht aus einem Sprachkurs mit 600 Stunden und einem Orientierungskurs mit 60 Unterrichtsstunden. Integrationskurse werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert.

Was lernen Sie im Sprachkurs?

Sie lernen den Wortschatz für alle wichtigen Bereiche des täglichen Lebens und der Arbeitswelt und werden sicher im Umgang mit der deutschen Sprache. Sie erfahren, wie man Briefe und E-Mails in deutscher Sprache schreibt, Formulare ausfüllt, telefoniert oder sich um eine Arbeitsstelle bewirbt.

Wer kann teilnehmen?

  • neu zugewanderte Ausländerinnen und Ausländer
  • Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler
  • bereits länger in Deutschland lebende Ausländerinnen und Ausländer
  • Bürgerinnen und Bürger der EU-Staaten
  • deutsche Staatsbürger, die keine ausreichenden Deutschkenntnisse haben

Sollten Sie keinen Anspruch auf Teilnahme an einem Integrationskurs haben, können Sie natürlich in einen anderen Kurs aus dem Bereich „Deutsch als Fremdsprache“ gehen.
Bitte schauen Sie auf die entsprechenden Seiten in unserem Programm oder informieren Sie sich bei Frau Rudolph.

Mein Schlüssel zur Welt: "Lesen und Schreiben"
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=RJ19OqmzNNU

                

  

Ansprechpartner

Frau Beate Rudoph
07161 650-822
brudolph@goeppingen.de

Beratungszeiten

Dienstag
15.15 - 17.30 Uhr
Mittwoch, Donnerstag
10.00  bis 11.30 Uhr 

Einmal im Monat donnerstags 17.00 - 19.00 Uhr, Raum 201