Landesprogramm STÄRKE

 
 

Landesprogramm STÄRKE setzt neue Akzente!
 
Familien in besonderen Lebenssituationen können eine kostenlose Unterstützung in Form spezieller Familienbildungsangebote und im Bedarfsfall auch eine Einzelfallberatung erhalten.
Zu diesen besonderen Lebenssituationen gehören z.B. Alleinerziehung, frühe Elternschaft, Gewalterfahrung, Krankheit – dazu zählt auch Sucht – eines Familienmitglieds, Mehrlingsversorgung, Migrationshintergrund, Behinderung, Pflege– oder Adoptivfamilie, prekäre finanzielle Verhältnisse, Trennung, Unfall oder Tod eines Familienmitglieds.
Die Volkshochschule bietet in Kooperation mit dem Haus der Familie und der Uhland Grundschule ab dem 1. Semester 2016 den Elternkurs „Starke Eltern – starke Kinder“ an. In diesem Kurs erhalten die Eltern für den Umgang mit ihren Kindern wertvolle Tipps und tauschen ihre Erfahrungen untereinander aus. Falls sich Ihre Familie in einer der oben beschriebenen Lebenssituationen befindet, können Sie kostenlos an unserem Kurs teilnehmen. Auch eine Kinderbetreuung für die Dauer des Kurses ist möglich. Wenn Sie weitere Infos benötigen, rufen Sie an. Wir beraten Sie gerne. Informationen zum Kurs gibt es auch im Flyer-Regal bei uns im VHS-Haus (Mörikestr. 16). Info-Telefon bei der VHS: 07161/650 820.

Den Kurs "Starke Eltern-Starke Kinder" finden Sie in unserem Programm im Programmbereich "Gesellschaft und Leben" unter "Elternschule".