Hauptschule

Hauptschulabschluss / - Schulfremdenprüfung

Die Volkshochschule Göppingen führt im Schuljahr 2017/2018 Vorbereitungskurse für den Erwerb des Abschlusszeugnisses der Hauptschule durch. Dieser Kurs wendet sich an Schulabgänger ohne abgeschlossene Schulausbildung. Die bestandene Prüfung gibt Ihnen neue berufliche Möglichkeiten. Wir bieten in den Monaten September 2017 bis Juli 2018 eine Vorbereitung in den Prüfungsfächern Deutsch, Mathematik, Englisch (optional), politische und wirtschaftliche Bildung und Präsentation an.
 
Infotag, September 2017
 
Anmeldung ab Juli 2017

Gymnasium

Abendgymnasium

An unserem staatlich anerkannten Abendgymnasium ist ab September 2017 wieder eine Aufnahme möglich. Wir führen berufstätige Erwachsene ab mittlerer Reife innerhalb von dreieinhalb Jahren zum Abitur. Voraussetzung für eine Aufnahme ist das vollendete 18. Lebensjahr und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine dreijährige Berufstätigkeit. Die Führung eines Haushaltes ist der Berufstätigkeit gleichgestellt. Auch eine nachgewiesene Arbeitslosigkeit wird berücksichtigt.

Die allgemeine, nicht fachgebundene Hochschulreife eröffnet die verschiedensten Möglichkeiten der Berufsausbildung oder Berufsaufnahme: z. B. Universität, Hochschule, Fachhochschule, Berufsakademie; außerdem die direkte Berufsaufnahme in der gehobenen Ebene der Beamtenlaufbahn, bei Bund, Ländern und Gemeinden sowie die Aufnahme in die Assistentenlaufbahn in der Industrie. Ein ausführliches Informationsblatt über den zweiten Bildungsweg an unserer Volkshochschule erhalten Sie bei Frau Petra Rothfuß, Telefon: 07161 650-800. Ausserdem empfehlen wir Ihnen ein persönliches Gespräch mit unserem päd. Leiter.

Ein Schulgeld in Höhe von 180,-- Euro/pro Schulhalbjahr wird erhoben.

Realschulabschluss

Informationen erhalten Sie bei
Frau Renate Barnert, Tel. 07161 70255