Barrierefreiheit in städtischen Gebäuden

Damit sich betroffene Bürgerinnen und Bürger bereits im Vorfeld über die Situation vor Ort informieren können, hat die Stadtverwaltung eine Übersicht zur Barrierefreiheit in den städtischen Gebäuden zusammengestellt.

Um die Situation für Menschen mit Beeinträchtigungen weiter zu verbessern, wird die Hochbauverwaltung die öffentlichen Gebäude schrittweise planerisch untersuchen lassen, beginnend mit den Objekten mit dem höchsten Publikumsverkehr. Es soll festgestellt werden, bei welchen Gebäuden es mit verhältnismäßigem Aufwand möglich ist, die Barrierefreiheit zu verbessern und mit welchem baulichen und finanziellen Aufwand diese Maßnahmen zu realisieren sind. Weiterhin plant die Hochbauverwaltung, auf Basis der genannten planerischen Untersuchung 2017 erste Ertüchtigungsmaßnahmen im Sinne der Barrierefreiheit umzusetzen. Dafür werden im Haushaltsjahr 2017 Mittel im Bauunterhalt bereitgestellt. Die Untersuchung der Gebäude und die Umsetzung weiterer Maßnahmen sollen in den Folgejahren fortgeführt werden.

Download

Typ Name Datum Größe
xlsx Barrierefreiheit städtische Gebäude.xlsx 27.10.2016 30 KB

  

Kontakt

07161 650-0
stadtverwaltung@goeppingen.de

Öffnungszeiten

Montag 8 bis 13 Uhr
Dienstag 8 bis 12 Uhr
Mittwoch 8 bis 12 Uhr
Donnerstag 13:30 bis 18 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr

Anschrift

Stadtverwaltung Göppingen
Hauptstraße 1
73033 Göppingen