Familienförderung

Seit 2002 ist es in der Stadt Göppingen möglich, Bauplätze im Wege des Erbbaurechts zu erwerben. Ergänzend hierzu hat der Gemeinderat eine weitere Familienförderung beschlossen: Beim Erwerb eines städtischen Bauplatzes oder eines aus dem Treuhandvermögen gewährt die Stadt für im Haushalt lebende Kinder einen Preisnachlass. Erwerber von Eigentumswohnungen, die auf städtischen Wohnbauplätzen errichtet werden, erhalten einen Zuschuss.

Wer kann eine Förderung erhalten?

  • Ehepaare
  • Alleinerziehende
  • Lebenspartnerschaften

Förderung gibt es für leibliche und adoptierte Kinder, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und ständig im Haushalte des sorgeberechtigten Erwerbers leben.

Höhe der Förderung

  • Der Kaufpreis des Bauplatzes wird um 7.000 Euro pro Kind ermäßigt, bis zu einer maximalen Förderung von 21.000 Euro
  • Jeder Bauplatzbewerber kann die Förderung in Anspruch nehmen.
  • Der Zuschuss beim Erwerb von Eigentumswohnungen beträgt pauschal 3.000 Euro pro Kind, höchstens jedoch 6.000 Euro.
  

Ansprechpartner

Andrea Dannenmann
Fon 07161 650-256
Fax 07161 650-98256
adannenmann@goeppingen.de

Anschrift

Eigenbetrieb Stauferpark
Manfred-Wörner-Straße 115
73037 Göppingen