Öffentlicher Bücherschrank

Der neue öffentliche Bücherschrank an den Stelen der oberen Marktstraße lädt Bücherfreunde zum Schmökern ein. Die Stadt Göppingen und das Lokale Bündnis für Familie Göppingen konnten den Bücherschrank am 17.12.2106 einweihen. Das neue Angebot bietet Möglichkeit, Bücher kostenlos und ohne Formalitäten mitzunehmen. Gerne könne auch nicht mehr benötigte Bücher (jedoch keine Lexika) dort eingestellt werden. Die gelesenen Bücher können so noch viele Male Lesefreunde verschaffen. Die Bücher sollten jedoch nicht älter als 10 Jahre und in guten Zustand sein. Nicht erwünscht sind Bücher, die die Würde des Menschen oder religiöse Gefühle verletzen, rassistisch oder pornografisch sind, Gewalt verherrlichen oder gegen Grundrechte verstoßen. Der öffentliche Bücherschrank wird regelmäßig von ehrenamtlich engagierten Bücherpaten kontrolliert, die auf den Inhalt des Schrankes achten. Ein weiteres öffentliches Bücherregal findet sich im Bürgerhaus Göppingen, Kirchstr.11, 1.OG. Dies ist zu den Öffnungszeiten des Bürgerhauses zugänglich.