Fachkraft für Abwassertechnik

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Sie haben:
    Abschluss der Hauptschule oder einer weiterführenden Schule mit guten Leistungen in Chemie, Physik und Mathematik
  • Sie sind:
    gesundheitlich voll belastbar
  • Ausbildungsorte:
    betriebliche Ausbildung im Klärwerk, Berufsschulunterricht

Aufgaben und Tätigkeiten

  • Sie planen, überwachen, steuern und dokumentieren die Prozessabläufe
  • erkennen Störungen im Prozessablauf und leiten Maßnahmen zur Störungsbeseitigung ein
  • erkennen Gefährdungen im Arbeitsablauf und führen Schutzmaßnahmen durch
  • führen Messungen und analytische Bestimmungen zur Prozess- und Qualitätskontrolle durch
  • bedienen Anlagen und Geräte
  • inspizieren und warten Maschinen, Geräte, Rohrleitungssysteme und bauliche Anlagen und halten diese instand
  • Sie kennen die Gefahren im Umgang mit elektischem Strom, beurteilen Störungen und führen elektrotechnische Arbeiten aus
  • Erfassen Daten, werten sie aus und nutzen die Prozessoptimierung
  • überwachen und dokumentieren die Einhaltung rechtlicher Anforderungen
  • arbeiten kosten- und umwelt- und hygienebewusst

Ausbildungsdauer

3 Jahre, mit Abitur 2 Jahre

Ausbildungsbeginn

01. September

Bewerbung

Schriftlich mit den üblichen Unterlagen bei der Stadtverwaltung Göppingen, Hauptstraße 1, 73033 Göppingen.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Abwassermeister/-in
  • Techniker/-in Abwassertechnik
  • Techniker/-in Umweltschutz
  

Ansprechpartner

Thomas Fuchs
Bereichsleitung Abwasserreinigung
Fon 07161 650 949-13
Fax 07161 650 98949-13
TFuchs@goeppingen.de