Aktiv für Göppingen

Energieversorgung Filstal

Die EVF-Verwaltung. Foto: Energieversorgung Filstal

Im Jahre 1981 wurde die Energieversorgung Filstal (EVF) als Gasversorgungsgesellschaft Filstal mbH (GVF) - allein mit dem Geschäftszweck der Gasversorgung für die seinerzeit bestehenden Gasversorgungsgebiete der Stadtwerke Göppingen und Geislingen - gegründet. Nach mehr als 18 Jahren wurde daraus die EVF GmbH Co. KG mit einem stark diversifizierten Geschäftsfeld (Teilhaber: Stadtwerke Göppingen mit 86,75 % und Stadtwerke Geislingen mit 13,25 %).

Die Gasversorgung wurde seit 1981 massiv ausgebaut. 36 Städte und Gemeinden des Kreises Göppingen und des Alb-Donau-Kreises mit einer Vielzahl von Stadt- und Ortsbezirken sind zwischenzeitlich an das Erdgasnetz der EVF angeschlossen. 2003 erfolgte die Integration der Wasserversorgungen der Städte Göppingen und Geislingen, 2004 wurde der Stromvertrieb gestartet. Die zunehmende Nachfrage im Bereich der Fernwärme führte zur Gründung des Tochterunternehmens „Rationelle Energie Süd GmbH“ in Geislingen (Teilhaber zu je 50 %: EVF und Alb-Elektrizitätswerk e.G.).

Auch in Zeiten der liberalisierten und regulierten Energiemärkte vereint die EVF bürgernahe, kommunale Verantwortung mit den Vorteilen effektiver, privatwirtschaftlicher Unternehmen.

Ausführliche Informationen zur Energieversorgung Filstal finden Sie auf der Homepage der EVF.

Business-Park GmbH

Das Business-Haus im Stauferpark

„Das ehemals militärisch genutzte Areal „Stauferpark Ost“ soll im Rahmen einer umfassenden Konversion zu einem Stadtteil der Stadt Göppingen unter dem Gesichtspunkt Arbeiten, Wohnen und Freizeit umgewandelt werden.“ Bereits im Jahr 2000 wurde mit Gründung der Business-Park Göppingen GmbH (BPG) ein Teil der Aufgaben dieser Gesellschaft übertragen. Die BPG soll einen regional bedeutsamen Gewerbe – und Dienstleistungspark schaffen.

Ziele der BPG sind

  • einen Gewerbe- und Dienstleistungspark zu konzipieren, entwickeln und zu vermarkten
  • bereits vorhandene Gebäude umzubauen
  • Neubauten zur Ansiedlung von interessierten Firmen zu erstellen
  • gewerbliche Flächen an interessierte Firmen zu vermarkten

Durch die Übertragung von gewerblich nutzbaren Bestandsgebäuden in das Eigentum der BPG sind die bereits im Kooperationsvertrag zwischen der Stadt und BPG festgelegte Zuständigkeit der BPG für die gewerbliche Entwicklung des Stauferparks weiter gebündelt. Die Vermarktung, Verwaltung und Erschließung der Flächen und Bestandsgebäude soweit nicht im Eigentum der BPG oder nicht entsprechend dem Kooperationsvertrag in die Vermarktungszuständigkeit der BPG fallen, übernimmt der Eigenbetrieb Stauferpark Göppingen. Hierbei ist möglichst eine einheitliche Leitung des Eigenbetriebs und der Gesellschaft anzustreben, um die größtmögliche Kontinuität für den Stauferpark zu erreichen.

Damit der Grundstücksverkehr im Bereich des Stauferparkes im Gesamtkontext zum übrigen Grundstücksverkehr steht, wird der gesamte städtische Grundstücksverkehr zentral vom Eigenbetrieb durchgeführt. So ist es möglich, den gesamten Umfang der innerhalb der Stadt Göppingen zur Bebauung zur Verfügung stehenden städtischen Grundstücksflächen dem interessierten Bauherrn zentral von einer städtischen Stelle aus anbieten zu können. Hierdurch entfallen Reibungsverluste durch verschiedene Zuständigkeiten innerhalb der Stadtverwaltung für die unterschiedlichen Bauflächen.

Alle Infos zum Business-Haus 2

Wohnbau GmbH Göppingen

Die Geschichte der WGG begann im Jahr 1938. Von Vertretern aus Wirtschaft und Stadtverwaltung als gemeinnütziges Unternehmen gegründet, legte man bereits damals den Grundstein für ein Unternehmen, dessen Ziele bis heute gelten. Denn einerseits ging es vor allem darum, kurzfristig Wohnraum zu schaffen. Andererseits galt es, die aufstrebende Stadt in ihrer Entwicklung zu unterstützen - sowohl in der Schaffung von Wohn- als auch von Gewerberaum - dies hat heute noch Bestand. Auch dem Grundsatz einer soliden Geschäftspolitik blieb die WGG treu. Die Tatsache, dass viele der Gründer von einst auch heute noch Geschäftsanteile halten, ist ein Indiz für die Kontinuität des Handelns - auch in Zeiten des Wandels.

Ausführliche Informationen zur Wohnbau GmbH finden Sie auf der Homepage der WGG.

  

EVF

Zentrale
Fon 07161 6101-0
Fax 07161 6101-199
info@evf.de

Energieversorgung Filstal
Großeislinger Str. 28-34
73033 Göppingen

Business-Park

Martin Maier
07161 650-249
memaier@goeppingen.de

Business-Park GmbH
Manfred-Wörner-Straße 115
73037 Göppingen

Wohnbau Göppingen

Die Ansprechpartner sind der Homepage der WGG zu entnehmen.

Wohnbau GmbH
Grabenstr. 42
73033 Göppingen